Red String

Anfang * * * Vorige Seite * * * Nächste Seite * * * Ende *

Anmerkung der Autorin:

Japanische Schülerinnen sind untereinander definitiv gefühlsduseliger als amerikanische Schülerinnen. Dasselbe gilt für japanische Schüler. Vor einer Weile hat meine Freundin Jamie mir Geschichten aus der Zeit erzählt, als sie an japanischen Oberschulen unterrichtet hat. Sie erzählte mir, dass die Schüler ganz locker im Umgang mit dem gleichen Geschlecht waren, aber beinahe verlegen und schüchtern beim Umgang mit dem anderen Geschlecht. Beispielsweise hat sie gesehen wie Jungs bei anderen Jungs auf dem Schoß saßen. Mädchen hielten untereinander Händchen und andere Vertraulichkeiten. Sie haben sich einfach so verhalten, ohne dass jemand darin einen homosexuellen Kontext gesehen hätte.

Darum war es so schlimm als die Schule Morita in Bezug auf Maya und Fuuko geglaubt hat. Was die beiden getan hatten (niedlich nebeneinander schlafen) war nichts wirklich ungewöhnliches für japanische Schülerinnen, auch wenn Fuuko zugegeben hat, dass sie mehr als nur Freundschaft für Maya empfand. Ein Foto dieser Szene, allerdings, begleitet von Moritas Geschichte hat die Situation komplett aus dem Rahmen gerissen.

Red String © Copyright 2002 of Gina Biggs and Strawberry Comics. All rights reserved.
Deutsche Übersetzung von Ansgar Wiechers.